Der Weg – interaktive Ausstellung

21. bis 31. August 2017

Poncara-Albanien-nahe-der-albanisch-griechischen-Grenze-2000-e1464599431568
In der Ausstellung DER WEG können die BesucherInnen exemplarisch erleben, was es heißt, aus der Heimat fliehen zu müssen. In Kleingruppen machen sie sich durch verschiedene Erlebnisräume auf den Weg: Sie bauen sich provisorische Unterkünfte, kommen mit Schleusern in Kontakt, erleben das Gedränge in einem Boot und müssen eine Grenze überwinden. Dann bekommen sie die Chance auf Asyl – oder werden abgewiesen.
Infos und Anmeldung bei Sören Dibbern.

Abend der Vielfalt

8. September 2017
Evangelische Jugendkirche,
Adolf-Todt-Straße 9

13071861_1282641311765789_7380585597130570139_o
Am Abend der Vielfalt werden in zahlreichen Locations in Biebrich Musik-, Kunst- und Kulturveranstaltungen stattfinden. Auch die Evangelische Jugendkirche Wiesbaden wird von 19.30 – 20.30 Uhr am Start sein mit Texten und Gedanken von Wiesbadener Jugendlichen zum Thema Flucht.

Musikalisch wird der Abend begleitet von der aramäischen Band aus Wiesbaden und der Ex-Biebricherin Louisa Wenderoth.

3. Young Spirit 15. bis 17. September 2017

15. bis 17. September 2017

flyer2
Das 3. Young Spirit findet vom 15. bis 17. September 2017 auf dem Gelände des CVJM-Feriendorfes in Herbstein statt. Ziel des Young Spirits ist es, Jugendlichen eigene Mitgestaltungsmöglichkeiten in den Kirchengemeinden, dem Stadtjugendpfarramt oder dem Evangelischen Jugendwerk zu ermöglichen.
Zielgruppe: Konfirmierte Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren
Infos bei Denis Wöhrle.   Das Anmeldeformular findet Ihr hier.

Werkkurs biblische Figuren

15. bis 16. September 2017

Biblische Figuren eignen sich für alle, die im Gottesdienst mit Kindern biblische Geschichten erzählen. Mithilfe von biblischen Figuren werden den Kindern die Geschichten noch „greifbarer“. Die Betrachter können sich noch mehr mit den biblischen Aussagen identifizieren.

Am Freitag, den 15. September und Samstag, den 16. September gibt es daher einen Wekkurs, an dem die Teilnehmenden eigene biblische Figuren herstellen können. Die Fertigung von 2 Figuren á 30 cm Größe ist in diesem Kurs möglich. Die Figuren gehören am Ende der herstellenden Person oder der finanzierenden Gemeinde, sollten aber gegen Pfand und nach Absprache anschließend auch ausleihbar sein. Die Kosten für den Kurs betragen 30.- €, plus je Figur 30.- € Materialkosten. Anmeldung und Nähere Infos per Mail bei Ingrid Seiler oder per Telefon: 0611 / 160 89 0

Auf der Suche nach Sinn

09. bis 15. Oktober 2017

Freuzeiten Auf der Suche nach Sinn

Es gibt Zeiten in deinem Leben, da ist es Zeit hinauszugehen und Innenschau zu halten. Dazu greifen wir eine uralte Methode der Initiation, die Visionssuche, auf.

Eingebettet in die Gemeinschaft eines Klosters wollen wir uns gemeinsam darauf vorbereiten, dass jeder und jede von uns
24 Stunden alleine und fastend in den Schweizer Bergen verbringt. Anschließend teilen wir unsere neuen Visionen und Einsichten (mit).

Das Gut Ralligen liegt wunderschön und idyllisch direkt am Thuner See und ist optimal geeignet für diese Mischung aus spiritueller Erfahrung und Naturerlebnis. Weitere Infos  bei Denis Wöhrle woehrle@stajupfa.de

Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (Pdf)

Segelfreizeit auf der Nordsee

8. bis 13. Oktober 2017
Anker lichten, Segel hissen, steuern… Abenteuer auf dem Wasser!
6 Tage segeln wir mit der Zweimasttjalk Aagtje (4 Sterne) auf der holländischen Nordsee. Wir genießen den Wind in den Haaren und das Rauschen der Wellen. Nur gemeinsam schaffen wir es, das traditionelle Segelschiff (Baujahr 1902) in den Wind zu stellen. Abends legen wir in  den altholländischen Seehäfen an, kochen, grillen und spielen. Terschelling, die schönste niederländische Insel, wird mit Fahrrädern erkundet. Das weite Meer, die Wellen, der Spaß am Segeln und das Freiheitsgefühl auf dem Wasser, lassen den Segeltörn zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Ausstattung der Aagtje: 8 Kabinen 6X2, 2X3 Betten, 3 Toiletten und 2 Duschen, 1 Speiseraum, 1 sehr gut ausgestattete Küche

Preis: 359,- Euro inkl. Fahrt, Unterkunft, Vollverpflegung,
Alter: ab 16Jahren

Wichtig: Für Wiesbadener Jugendliche mit geringem Einkommen wird der der Freizeitbeitrag durch die Individualbeihilfe übernommen. Diese wird beim Stadtjugendring beantragt. Wir lassen keinen Jugendlichen zu Hause, wenn es  Probleme mit dem Teilnehmerbeitrag gibt.  Sprechen Sie uns an.

KonGo – der Gottesdienst für Konfis

3. November 2017
Evangelische Jugendkirche,
Adolf-Todt-Straße 9

Am ersten Freitagabend im November, am 3. November 2017 um 19:00 Uhr werden wir den nächsten KonGo, einen Gottesdienst für alle Konfis im Evangelischen Dekanat Wiesbaden, feiern. Alle Konfirmandengruppen des Dekanates  sind eingeladen, diesen ganz besonderen Gottesdienst mitzufeiern. Der KonGo unterscheidet sich deutlich von Sonntagsgottesdiensten: Die Jugendkirche ist schön illuminiert, statt Orgel gibt es eine Band und anstatt Predigt gibt es Dialoge oder ein Anspiel und Aktionen – und natürlich eine Botschaft von Gott!

Friedhofserkundung

7. November 2017

Erlebnbispädagogische Friedhofserkundungen auf dem Wiesbadener Nordfriedhof sind ein gemeinsames Angebot der Friedhofsverwaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Fachbereichs Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN. Sie richten sich an Schulklassen sowie Konfi- und Firmgruppen und wollen den Friedhof als Ort (religiösen) Lernens vorstellen.

Interessierte Gruppen können sich zwecks weiteren Terminvereinbarungen und Absprachen an Stephan Da Re wenden. Mehr Infos gibt es hier.

Nacht der Lichter

19. November 2017
Katholische Jugendkirche KANA
15078635_1602083956483944_6381595062047257354_n
Zu einer Nacht der Lichter treffen sich Taizé-Begeisterte in der Katholischen Jugendkirche KANA am 19. November 2016 um 18:00 Uhr. Getragen von den Taizé-Gesängen und -Gebeten  wird dieser eher ruhige und stille Gottesdienst so gefeiert wie in der ökumensichen Kommunität in Frankreich.

Zu der von KANA und dem Evangelischen Stadtjugendpfarramt gemeinsam veranstalteten Nacht der Lichter versammelten sich junge und junggebliebene Menschen aller Generationen im Wechsel in der Evangelischen und Katholischen Jugendkirche – im November ist KANA in der Kellerstraße Gastgeberin.

Jugendgottesdienst am 1. Advent

3. Dezember 2017
Evangelische Jugendkirche,
Adolf-Todt-Straße 9
In diesem stimmungsvollen Adventsgottesdienst werden die Teamerinnen und Teamer, die in diesem Jahr ihre JuLeiCa-Ausbildung abgeschlossen haben, für Ihre zukünftige verantwortungsvolle Aufgabe gesegnet.

Auf jugendgemäße Art wird die Adventszeit eingeläutet und im Anschluss an den Gottesdienst gibt es nicht nur einen Glühwein oder Punsch, sondern auch für alle Anwesenden eine kleine Überraschung.