Der Weg – eine interaktive Ausstellung

21. bis 31. August
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr haben wir uns entschlossen, diese Ausstellung noch einmal in die Jugendkirche nach Wiesbaden zu holen.

In ihr können Schulklassen oder Jugendgruppen erleben, wie es sich anfühlt, aus dem Heimatland zu flüchten und schließlich in der Fremde anzukommen und dort entweder Asyl zu bekommen oder aber abgeschoben zu werden.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Interessierte Gruppenleitende können sich bei Sören Dibbern melden und einen Termin reservieren.

Sommer – Sonne – Stajupfa

24. August 2018

 

Sommerfest des Evangelischen Jugendrings

Ab 18:00 Uhr laden wir in diesem Jahr „klein, aber fein“ zum Sommerfest ins Stajupfa ein. Herzlich willkommen sind alle unsere Freundinnen und Freunde, Nachbarn und vor allem alle Ehrenamtlichen des Hauses! Wir grillen und es wird Live-Musik geben, u.a. von der Stajupfa-Band. Chillen am Teich inklusive. Welcome!

Fachtag Asyl

01. September 2018

Der Evangelische Jugendring lädt am Samstag, den 01.09.2018 von 10.00 Uhr bis 16.00 alle Engagierten und Interessierten rund um das Themenfeld Geflüchtete ein. Wir haben viele Fragen und wissen zu wenig,  um zu diesem wichtigen Thema Position beziehen zu können und eine Meinung vertreten zu können. Kompetente ReferentInnen stehen an diesem Tag zur Verfügung, um Antworten zu geben, Fakten vorzustellen und Wissen zu erweitern. U.a. auf der letzten Vollversammlung des Evangelischen Jugendrings wurden dazu Fragen gesammelt  Für die Vorbereitung bitten wir, um eine Rückmeldung bei geplanter Teilnahme.

Young Spirit

14. bis 16. September 2018

flyer2

Ein Wochenende für Gruppen und JuLeiCa-Auffrischende

Young Spirit hat die klare Zielsetzung, die evangelische Jugendarbeit in den Kirchengemeinden zu fördern und zu unterstützen. Das Wochenende soll helfen, eigene Projekte anzuschieben. Darüber hinaus soll Young Spirit unterstützend eine Brücke von der Konfizeit in die Jugendarbeit sein.  So bietet Young Spirit die Möglichkeit einer „Nachkonfifahrt“, um Impulse für die Jugendarbeit vor Ort zu entwickeln. Young Spirit ist auch die Chance für Euch, ein Projekt mit Hilfe eines Coaches in der Kirchengemeinde oder im Jugendverband umzusetzen.

Wir bringen ein Projekt oder eine Idee aus eurer Jugendarbeit voran  und coachen konkret. Wir finden Trainer, die euch auf dem Young Spirit und evtl. auch noch darüber hinaus begleiten. Das kann ein Jugendgottesdienst-Projekt sein, eine Kinder- oder Jugendfreizeit oder ein Konfiprojekt von und mit jugendlichen Teamerinnen und Teamern…

Neu ist: Dieses Jahr wird es zum ersten Mal auch für erfahrene Ehrenamtliche Workshops geben, z.B. einen Workshop zum Thema Theaterübungen in der Konfi- und Jugendarbeit.  Ein Trainer wird da sein und Körper- und Entspannungsübungen für Gruppen vorstellen, ein Escape Room wird gebaut,  um zu zeigen, wie dieser in der Jugendarbeit eingesetzt werden kann. Die Workshops berechtigen zur Verlängerung der Juleica.

Die Fakten:
Zeit: 14. – 16. September 2018
Ort: Langenseifen  (auch der ist neu!)
Preis p.P.,  30.- €.
Hier findet ihr den Anmelde- und Infoflyer.

BlessU-2 in Wiesbaden

19. bis 23. September 2018

Rund ums Thema Segen kommt im September der Segensroboter „BlessU-2“, der auf der Weltausstellung in Wittenberg im vergangenen Jahr für so viel Diskussionen sorgte, nach Wiesbaden.

Vom 19.-23. September wird es hierzu thematische Veranstaltungen geben, eine Filmvorführung und am Sonntag einen Segensgottesdienst in der Marktkirche. Das gesamte Programm gibt es hier.

Am Donnerstag, den 20. und Freitag, den 21. September können außerdem Schulklassen oder Konfi-Gruppen nach Voranmeldung sich mit dem Thema Segen direkt um „BlessU-2“ herum auseinandersetzen – und wenn sie wollen, den Roboter natürlich auch testen.

Anmeldungen bitte an Stadtjugendpfarrerin Astrid Stephan, Tel. 0611-160980

Konfi-Ball

26. Oktober 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9
Herzliche Einladung zum Konfi-Ball! Schick machen, tanzen, Spaß haben – Tänze lernen… all das geht am 26. Oktober in der Evangelischen Jugendkirche Wiesbaden für die Konfis des laufenden Jahrgangs, persönliche Einladungen erfolgen demnächst.

Der Ball wird organisiert von den Teilnehmenden des laufenden JuLeiCa-Kurses, die sich tolle Aktionen und Dekorationen vom Begrüßungscocktail bis hin zur Musikauswahl ausdenken.

Da klar ist, dass Konfis noch keinen Tanzkurs belegt haben, wird es angeleitete Tänze geben und viel Raum für Freestyle mit DJ und toller Musik. Nähere Infos demnächst.

KonGo – Gottesdienst für Konfis

9. November 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Ein frischer knackiger Gottesdienst für alle Konfis im Evangelischen Dekanat Wiesbaden, der von Ehrenamtlichen aus dem Stadtjugendpfarramt vorbereitet wird. Dieses Jahr wird er am 9. November 2018 stattfinden, zur gewohnten Uhrzeit um 19:30 Uhr.
Sobald das Motto festeht, werden wir es hier veröffentlichen. Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Nacht der Lichter

18. November 2018
Wenn die Tage dunkler sind, wird es Zeit für die nächste Nacht der Lichter mit Gesängen und Gebeten aus der ökumenischen Kommunität Taizé.

Die katholische Jugendkirche KANA und das Stajupfa laden dazu zusammen ein: am 18. November um 18:00 Uhr in die katholische Jugendkirche KANA. 

Lichtskultpuren

19. November bis 2. Dezember 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Die angehenden Veranstaltungstechnikerinnen und -techniker der Friedrich-Ebert-Schule werden in der Zeit vom 19. November bis 2. Dezember Lichtskulpturen entwickeln und diese in der Evangelischen Jugendkirche ausstellen.

Wann die fertigen Skulpturen zu besichtigen sind, steht noch nicht ganz fest. Nach der großen Begeisterung im letzten Jahr werden wir sie aber mit Sicherheit einem größeren Publikum zugängig machen.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Jugendgottesdienst am 1. Advent

2. Dezember 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

In diesem Gottesdienst werden wir wieder die frisch ausgebildeten JuLeiCa-Absolventen und Absolventinnen mit Gottes Segen in ihre Aufgabe entsenden. Beginn ist um 18:00 Uhr.

Im Rahmen des Gottesdienstes werden die Lichtskulpturen der Friedrich-Ebert-Schule zu sehen sein und im Anschluss gibt es noch einen kleinen Umtrunk mit Glühwein oder -saft.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.