Nächste Events

Costa Brava – Sommerfreizeit I

5. bis 16. Juli 2018

Hola Freunde der spanischen Sonne,
habt ihr in den Sommerferien noch Lust auf einen Urlaub?

Dann haben wir etwas für euch! Lust auf  warme Sommernächte am Strand, Campen in Strandnähe, Actionsport, Citytripps und jede Menge Spaß? Seid ihr zwischen 13 und 15 Jahre alt?

Dann meldet euch schnell für die letzten 2 freien Plätze für eine phänomenale Sommerfreizeit vom 05.07. – 16.07. an der Costa Brava an🌊🌴🌞

Anmeldung und weitere Infos gibt es hier.

Open-Air-Cinema

Juli 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Headphone-Open-Air-Kino 2018 Poster
Im Juli ist es soweit! An allen vier Freitagen im Juli werden wir wieder im Hof vor der Oranier-Gedächtnis-Kirche unterhaltsame Filme zeigen.

Wir packen die Liegestühle aus, bieten Getränke und einen Snack zum fairen Preis an und verleihen für den individuellen Hörgenuss Kopfhörer gegen Pfand.

Die Titel der Filme wurden von Jugendlichen ausgewählt. Da wir diese aus lizenzrechtlichen Gründen nicht öffentlich nennen dürfen, beschreiben wir hier den Inhalt.

(mehr …)

Taizé

22. bis 29. Juli 2018

Wir fahren wieder nach Taizé! In der Woche von Sonntag, dem 22. Juli bis Sonntag, dem 29. Juli fahren die Katholische Jugendkirche KANA und das Stajupfa wieder in ökumenischer Gemeinschaft nach Taizé.

Tausende Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa und auch von den anderen Erdteilen lassen sich Jahr für Jahr von der Atmosphäre der wöchentlichen Jugendtreffen in Taizé begeistern, so auch wir. Die Gebete mit den typischen Gesängen von Taizé, im Schein von Kerzen vor Jesus Christus am Kreuz beten, sich über Gott und die Welt austauschen, gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern – das alles prägte eine Woche in Taizé. Gespannt sind wir auf die neue Dekoration des Altarraumes in der Versöhnungskirche.

Infos und den Anmeldeflyer gibt es hier zum herunterladen.
Ein Vortreffen ist am 24. Mai um 18:30 Uhr bei KANA in der Kellerstraße.

Der Weg – eine interaktive Ausstellung

21. bis 31. August
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr haben wir uns entschlossen, diese Ausstellung noch einmal in die Jugendkirche nach Wiesbaden zu holen.

In ihr können Schulklassen oder Jugendgruppen erleben, wie es sich anfühlt, aus dem Heimatland zu flüchten und schließlich in der Fremde anzukommen und dort entweder Asyl zu bekommen oder aber abgeschoben zu werden.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Interessierte Gruppenleitende können sich bereits jetzt bei Sören Dibbern melden und einen Termin reservieren.