Nacht der Lichter

18. November 2018
KANA – katholische Jugendkirche

Wenn die Tage dunkler sind, wird es Zeit für die nächste Nacht der Lichter mit Gesängen und Gebeten aus der ökumenischen Kommunität Taizé.

Die katholische Jugendkirche KANA und das Stajupfa laden dazu zusammen ein: am 18. November um 18:00 Uhr in die katholische Jugendkirche KANA.

Besonders schön: Frère Philip aus Taizé kommt uns zum Gebet persönlich besuchen!

Lichtskultpuren

19. November bis 2. Dezember 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Die angehenden Veranstaltungstechnikerinnen und -techniker der Friedrich-Ebert-Schule werden in der Zeit vom 19. November bis 2. Dezember Lichtskulpturen entwickeln und diese in der Evangelischen Jugendkirche ausstellen.

Wann die fertigen Skulpturen zu besichtigen sind, steht noch nicht ganz fest. Nach der großen Begeisterung im letzten Jahr werden wir sie aber mit Sicherheit einem größeren Publikum zugängig machen.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

THE ESCAPE ROOM – Das Live Abenteuer

23. November 2018, 19:30 Uhr

Was ist ein Escape Room?
Ein Escape Room gibt allen Liebhabern von packenden Rätseln „Raum“ sich auszutoben. Wir laden Dich und deine Gruppe, eure Freunde*innen in eure Kirche ein und versetzen euch in den Mittelpunkt einer außergewöhnlichen Escape Geschichte!  Gemeinsam löst ihr nun alle gestellten Rätsel innerhalb von 77 Minuten. Die Uhr tickt! Denn um ein Live Escape Game zu lösen und die Kirche erfolgreich verlassen zu können, müssen Du und Dein Team alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Spielzeit lösen. Logisches Denken, viel Kreativität und ein Team sind erforderlich, um einen Escape Room zu knacken. Aber Achtung: Nicht jedes Rätsel ist sofort als solches zu erkennen! Habt ihr dies geschafft, gewinnt ihr das Live Escape.

Warum Room Escape in eurer Kirche?
Ihr werdet den Kirchenraum ganz neu entdecken mit bekannten und neuen Gegenständen. In dem Escape Room Kirche sucht ihr nicht einfach nach Schlössern und Schlüsseln. Ihr müsst Rätsel und Aufgaben lösen. Der Clue ist aber, dass ihr mit Gruppen in anderen Kirchen vernetzt seid. Nur mit deren Hilfe könnt ihr einige Aufgaben lösen um dann den Escape Room zu verlassen. Allerdings benötigen auch andere Gruppen Informationen von euch. Hier ist Taktik gefragt.

Wie läuft das Live Escape Game ab?
Wir möchten, dass ihr bei uns eine faszinierende und spannende Freizeitaktivität mit euren Freunden erleben könnt.
Besondere Voraussetzungen oder Spiel-erfahrung müsst ihr nicht mitbringen.. Gespielt werden mit 5 bis 10 Personen ab 16 Jahren.
Sobald ihr die Kirche betreten habt, führt euch ein Game Master durch das Live Escape Spiel. Solltet ihr länger an einem Rätsel „festhängen“, hilft er euch mit kleinen Hinweisen weiter.

Wir feiern unseren Erfolg!
Nach dem Escape Room Spiel werden wir im Bonhoefferhaus beim Essen und Trinken gemütlich zusammensitzen. Welche Rätsel fandet ihr am kniffeligsten? Wer hatte welche Einfälle, um die Rätsel zu lösen? Hat die Kommunikation in eurem Team gut funktioniert? Was hättet ihr besser machen können?
Fragen über Fragen, die ihr euch in aller Ruhe im Bonhoefferhaus des Stajupfas beantworten könnt. Hier gibt es für euch kein Zeitlimit.

Anmeldeschluss: 10.11.2018
Kosten: Spende
Spielort ist die nächstgelegene Kirche zu der Wohnadresse oder eine Kirche deiner Wahl.
Anmeldung mit dem Anmeldeformular.

Adventswochenende 1

30. November bis 02. Dezember 2018

Während der Vorweihnachtszeit ein erholsames Wochenende genießen, mit coolen Teilnehmern*innen und Teamer*innen, in unserm wunderschönen, weihnachtlich dekorierten, Freizeithaus in Trechtingshausen (Trexico). Ohne Weihnachtseinkäufe und sonstige Hektik. Sich Zeit nehmen für Dinge zu denen man sonst nicht kommt. Düsterwald (der Pakt), Schizophrenia, neue und alte Brettspiele, z.B. Siedler, Monopoly, Aktivity, Dixit, Las Vegas, Kartenspiele, Privacy eine Phantasiereise oder Impro Theater sind möglich.

In der großen Küche macht es Spaß Weihnachtsgebäck zu backen, ausgiebig zu kochen, Raclette, Schokoladenfondue vorzubereiten und anschließend zu genießen. Angeboten werden viele Kreativangebote, mit Holz, Stein, Silber- und Goldfolie, Schmuck, Lampen, Weihnachtsdekoration und Wichtel für nicht käufliche einzigartige Weihnachtsgeschenke. Großflächiges Malen ist eine weitere Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten.  Auch wird es an diesem Wochenende einen heimlichen Freund geben. Geschichten im Kerzenschein und eine Weihnachts „Karaoke Show“. Gespräche über Gott und die Welt. Zeit haben um abzuhängen und bei Wohlfühlmassagen zu entspannen.

Unser Selbstversorgerhaus, am Rhein, ist genau der richtige Ort um zu entspannen und sich wohl zu fühlen. Nach einstimmiger Meinung unserer langjährigen Teamerinnen und Teamer, ist es das gemütlichste und schönste Selbstversorgerhaus.

Kosten: 56,-€
Alter: ab 18 Jahren
Anmeldung mit dem Anmeldeformular

Jugendgottesdienst am 1. Advent

2. Dezember 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

In diesem Gottesdienst werden wir wieder die frisch ausgebildeten JuLeiCa-Absolventen und Absolventinnen mit Gottes Segen in ihre Aufgabe entsenden. Beginn ist um 18:00 Uhr.

Im Rahmen des Gottesdienstes werden die Lichtskulpturen der Friedrich-Ebert-Schule zu sehen sein und im Anschluss gibt es noch einen kleinen Umtrunk mit Glühwein oder -saft.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Adventswochenende 2

07. bis  09. Dezember 2018

 Während der Vorweihnachtszeit ein erholsames Wochenende genießen, mit coolen Teilnehmern*innen und Teamer*innen, in unserm wunderschönen, weihnachtlich dekorierten, Freizeithaus in Trechtingshausen (Trexico). Ohne Weihnachtseinkäufe und sonstige Hektik. Sich Zeit nehmen für Dinge zu denen man sonst nicht kommt. Düsterwald (der Pakt), Schizophrenia, neue und alte Brettspiele, z.B. Siedler, Monopoly, Aktivity, Dixit, Las Vegas, Kartenspiele, Privacy eine Phantasiereise oder Impro Theater sind möglich.

In der großen Küche macht es Spaß Weihnachtsgebäck zu backen, ausgiebig zu kochen, Raclette, Schokoladenfondue vorzubereiten und anschließend zu genießen. Angeboten werden viele Kreativangebote, mit Holz, Stein, Silber- und Goldfolie, Schmuck, Lampen, Weihnachtsdekoration und Wichtel für nicht käufliche einzigartige Weihnachtsgeschenke.

Auch wird es an diesem Wochenende einen heimlichen Freund geben. Geschichten im Kerzenschein und eine Weihnachts „Game Show“. Gespräche über Gott und die Welt. Zeit haben um abzuhängen und Wohlfühlmassagen zu genießen.

Unser Selbstversorgerhaus, am Rhein, ist genau der richtige Ort um zu entspannen und sich wohl zu fühlen. Nach einstimmiger Meinung unserer langjährigen Teamerinnen und Teamer, ist es das gemütlichste und schönste Selbstversorgerhaus.
Kosten: 52,-€
Alter: ab 14 Jahren

Anmeldung mit dem Anmeldeformular

Christmette

24. Dezember 2018
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Am Heiligen Abend um 23:00 Uhr wird in der Jugendkirche eine ganz besondere Christmette gefeiert. Stimmungsvoll kann so nach allem Weihnachtstrubel zu Hause die Heilige Nacht erlebt werden.

Mit Gott im Museum

12. und 16. Februar 2019

Auf Spurensuche nach Religion, Gott und der eigenen Spiritualität können Konfi-Gruppen aus dem Evangelischen Dekanat Wiesbaden das Wiesbadener Landesmuseum entdecken. Wie im Vorjahr gibt es zwei Termine für Konfigruppen. In 2019 stehen wieder ein Dienstagnachmittag oder ein Samstagvormittag zur Auswahl.

Der Nachmittagstermin (12.02.) ist von 14:30-18:30 Uhr geplant, der Samstagvormittag (16.02.) von 10:00-14:00 Uhr. Der Samstag ist bereits ausgebucht!

Rückfragen bitte an Stadtjugendpfarrerin Astrid Stephan. Dank der EKHN-Stiftung ist die Teilnahme kostenfrei!

Kurs: Kindeswohlgefährdung erkennen, vermeiden, damit umgehen

16. März 2019

Gemeinsam mit Experten des Zentrums für Beratung und Therapie in Wiesbaden werden sich die Teilnehmenden aus Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Wiesbaden mit folgenden Inhalten beschäftigen:
– Rechtliche Grundlagen: An welche Gesetze und Verordnungen müssen wir uns in der Jugendarbeit halten?
– Erkennen und Verstehen: Woran erkenne ich, dass eine Kindeswohlgefährdung vorliegt, und wie gehe ich dann vor?
– Reflexion der eigenen Nähe-Distanz-Gestaltung im Kontakt: Wie gestalte ich vertrauensvollen Kontakt bei angemessener Distanz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Zielgruppe: ehrenamtliche Gruppenleitende sowie Verantwortliche in der evangelischen Jugendarbeit, z.B. Mitglieder im Kirchenvorstand

Referent*innen: Christian Frick und Syliva Legenbauer

Ort: Bonhoefferhaus, Fritz-Kalle-Straße 38-40
Zeit: 09:30 -16:30 Uhr

Konsten und Anmeldung: 25.- € p.P., Anmeldung per Mail oder Tel. 0611-160980.

Nacht der Lichter

31. März 2019
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Zu einer Nacht der Lichter in der Passionszeit treffen sich am 31. März um 18:00 Uhr wieder Taizé-Begeisterte in der Evangelische Jugendkirche Wiesbaden. In der wunderschön mit Kerzen und Tüchern dekorierten Kirche wird dieser von Taizé-Gesängen und -Gebeten getragene Gottesdienst so gefeiert wie in der ökumenischen Kommunität in Frankreich – mit Kerzen und stillem Gebet am Kreuz.

Zu der von der katholischen Jugendkirche KANA und dem Evangelischen Stadtjugendpfarramt gemeinsam veranstalteten Nacht der Lichter versammeln sich junge und junggebliebene Menschen aller Generationen im Wechsel in der Evangelischen und Katholischen Jugendkirche – im November ist wieder die Katholische Jugendkirche KANA Gastgeberin.

Beide fahren dieses Jahr auch wieder in ökumenischer Gemeinschaft zusammen nach Taizé: 28. Juli bis 4. August 2019, für 15-27 jährige Jugendliche.