Kinder und Jugendliche dürfen nicht baden gehen

Sommer 2021

Der Vorstand des Evangelischen Jugendrings hat entschieden, die Sommerkampagne des Bundesjugendrings “Jugend geht baden” zu unterstützen.  Der DBJR schreibt: “Nach mehre als einem Jahr Corona-Pandemie brauchen Kinder und Jugendliche Perspektiven. Junge Menschen müssen in Politik und Gesellschaft eine zentrale Rolle spielen. Sie brauchen Freizeit und Erholungsräume. Sie brauchen Zeit, um sich auszuprobieren, durchzuatmen und in die Dinge einzutauchen, auf die sie Lust haben. Wenn über Öffnungen diskutiert wird, gilt: Junge Menschen dürfen dabei nicht baden gehen!“

Die zentralen Forderungen dieser Kampagne sind:

  • Kinder und Jugendliche müssen oberste Priorität haben
  • der Freizeit- und Erholungscharakter der Ferien muss geschützt werden
  • Es braucht jetzt Handlungs- und Planungssicherheit, einheitliche Übernachtungsregeln und Vertrauen in die Jugendleitungen vor Ort.

Weitere Infos zur Kampagne unter www.jugendgehtbaden.de

Der Evangelische Jugendring ermuntert dazu, diesen Sommer im Rahmen der Verantwortung und der Verordnungen wieder möglichst viel  für Kinder und Jugendliche anzubieten. Unsere Erfahrungen und eure Bilder von fröhlichen, begeisterten Kinder und Jugendlichen aus den ersten realen Treffen seit langem bestärken uns darin. Bei Fragen zu Verordnung, Hygieneplänen etc. wendet Euch an Denis Wöhrle.  Wir beraten euch gerne. Danke für eure Vorsicht und eure Angebote. 

Open Air Kopfhörer Kino

30. Juli 2021
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Auch in diesem Sommer gibt es – diesmal an sieben Freitagen – auf der Wiese vor der Jugend­kirche ein Open-Air-Kino. Die Filme starten an jedem Freitag um 22 Uhr.

Bitte meldet euch auch in diesem Jahr bitte vorher unter der Telefonnummer 0611 – 160 98 0 an.

Genieße die gemütliche Atmosphäre mit kühlen Getränken und Snacks auf bereitgestellten Liegestühlen oder Sitzsäcken. Die Lautstärke des Kinofilms kannst Du ganz individuell über Funkkopfhörer einstellen. Diesen bekommst du gegen ein Pfand bei uns kostenlos.

In diesem Jahr könnt ihr euch auf folgende Filme freuen:

30.07. Einganzes halbes Jahr
06.08. Vier gegen die Bank
13.08. Honig im Kopf
20.08. Nightlife
27.08. Vaterfreuden

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Taizé 2021

15. bis 22. August 2021

Wir sind guter Hoffnung, dass wir trotz coronabedingten Einschränkungen wieder so wie im letzten Jahr nach Taizé fahren können.

 

Die Fahrt wird wieder gemeinsam von der Katholischen Jugendkirche KANA und dem Stajupfa angeboten. Bei Interesse bitte direkt bei KANA anrufen: 0611-9560900. Dort wird die aktuelle Liste geführt.

Derzeit ist die Fahrt ausgebucht, wir führen einen Warteliste.

Kinderspielstadt 2021

16. bis 20. August 2021
23. bis 27. August 2021

 

Bad Krümelshausen – die Kinderspielstadt – öffnet wieder die Tore. Das Thema für die ganze Woche ist: In 5 Tagen um die Welt! Ihr dürft gespannt sein.

Wie gewohnt, wird es mit den Stajus die eigene Währung geben und viele Berufe und Freizeitangebote jeden Tag von 10.00 – 17.00 Uhr rund um das Stajupfa.

Auch dieses Jahr findet die Kinderspielstadt in 2 Wochen mit jeweils 20 Kindern statt. In der 5. Sommerferienwoche (16.  bis 20. August) und in der 6. Ferienwoche (23. bis 27. August). Beide Wochen sind mittlerweile ausgebucht. Toll, dass so viele Kinder die “Reise” in die Kinderspielstadt Bad Krümelshausen erleben wollen! Weitere Infos unter der Rubrik Kinderfreizeiten und bei Denis Wöhrle.

Mit Gott im Museum

Juli/ September 2021

Es können wieder Konfi-Gruppen auf religiöse Spurensuche im Landesmuseum Wiesbaden gehen.

Anders als in den vergangenen Jahren veröffentlichen wir keine festen Termine, sondern bitten darum, dass sich interessierte Gruppen im Stajupfa melden. Dann vereinbaren wir mit den Pädagog:innen des Landesmuseums individuelle Termine.

Noch 4 Termine á 15 Personen sind möglich. Durch diese individuelle Planung hoffen wir, dass die Gruppen auch zu Coronazeiten ins Museum können! Also meldet Euch an!

Das Museum bietet mittlerweile auch Online-Führungen mit Workshop an. Die Materialien für die Konfis zum Erstellen eines eigenen Kunstswerkes werden in Tütchen gepackt entweder einer Gruppe oder den einzelnen Konfis zu Hause zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kommt ein:e Pädagog:in in die Gemeinde und leitet den Workshop vor Ort an. Wer daran Interesse hat, bitte melden! An diesen Terminen können auch mehr als 15 Konfis teilnehmen.

DekanatsKinderKirchentag in der Kiste 2021

Spätsommer und Herbst
Der KinderKirchenTag im Evangelischen Dekanat Wiesbaden wird 2021 in die Kiste gepackt und als Material am Ende der Sommerferien den angemeldeten Kirchengemeinden zur Verfügung gestellt. Dort kann das Material mit KIGO-, Kinder- und Kindergartengruppen, in Kinder- oder Familiengottesdiensten an einem vor Ort passenden Termin genutzt werden.

Rückfragen an Ingrid Seiler Tel. 0163/7816396.

Das Live Abenteuer: Escape Church

September 2021

„Die Jagd auf das Buch Mose und die verlorene Bundeslade“

Die Escape Church gibt allen, die packenden Rätsel lieben, “Raum” sich auszutoben.
Wir laden Dich, Deine Gruppe und Freund:innen in Eure Kirche, oder Heilig Geist Kirche, ein.
Dort versetzen wir Euch in den Mittelpunkt einer außergewöhnlich spannenden Escape Geschichte. Gemeinsam löst Ihr alle gestellten Rätsel innerhalb von 90 Minuten. Die Uhr tickt! Denn um dieses Live Escape Game zu lösen und die Kirche erfolgreich verlassen zu können, müssen Du und Dein Team alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Spielzeit lösen Ihr werdet zu einem oder einer Spezialist:in. Der Clou ist aber, dass eine zweite Gruppe in einer anderen Kirche versucht, schneller zu sein als Ihr, um das Buch Mose und die Bundeslade in Besitz zu nehmen.

Wie läuft das Live Escape Game ab? Besondere Voraussetzungen oder Spielerfahrung müsst ihr nicht mitbringen. Ihr braucht einen scharfen Spürsinn, Logisches Denken, viel Kreativität und ein Team von 5 bis 8 Personen, um das Rätsel der Escape Church zu knacken. Solltet Ihr länger an einem Rätsel „festhängen“, wird Euch mit kleinen Hinweisen geholfen.

Anmeldungsformular hier
Voraussichtlicher Spielbeginn: September 2021
Weitere Infos und Nachfragen: Klaus Kosmehl

Taizé-Gebete

3. September
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Unsere nächsten Taizé-Gebete finden erst wieder nach dem Sommerferien statt. Dann aber gerne wieder monatlich an einem Freitagabend um um 19:00 Uhr statt.

Hier die nächsten Termine:
3. September
1. Oktober
19. November

Wir freuen uns, dass wir uns wieder in der Kirche zu Liedern und Gebeten treffen können und laden euch ganz herzlich zu einem unserer Taizè Gebete in die Jugendkirche ein.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

EJR Sommerfest

18. September 2021
Der Evangelische Jugendring lädt alle, die sich für und in der Evangelischen Jugend engagieren, am 18.09. zum Sommerfest rund um und im Stajupfa ein. Blockt euch den Termin. Der EJR Vorstand freut sich unglaublich alle endlich mal wieder live und in Farbe zu sehen. Weitere Infos folgen.

Guck mal! – Religiöse Vielfalt in Wiesbaden

23. und 30. September
07. und 28. Oktober
11. November
Du hast Interesse an interreligiösen Begegnungen? Du möchtest religiöse Orte in Wiesbaden (neu) kennen lernen? Dann melde Dich zu unserer Interreligiösen Stadtralley an:

  • Spurensuche: wie multireligiös ist Wiesbaden? Fragen stellen, recherchieren, fotografieren, Theater Übungen, Geschichten erfahren, von euch selbst berichten.
  • Mein Glaube – wichtige Orte in Wiesbaden gemeinsam unter die Lupe nehmen.
  • Die gesammelten Eindrücke mit der Methode Stadtrallye aufarbeiten. Im Dialog mit Anderen in der Gruppe eigene Glaubensvorstellungen austauschen.

Die Workshops beginnen jeweils um 18:30 Uhr im Bonhoeffersaal in der Fritz-Kalle-Straße 38-40 statt. Am Ende dieser Workshopserie steht die gemeinsame Entwicklung eines Actionbounds, der von interessierten Menschen genutzt werden kann.

Wenn Du zwischen 16-27 Jahre alt bist, kannst Du dich hier anmelden, gerne auch gleich mit diesem Anmeldeformular.

Das Projekt wird gemeinsam verantwortet vom Internationalen Bund Wiesbaden, dem Bund der moslemischen Pfadfinder und Pfadfinderinnen Wiesbaden, der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, der Katholischen Jugendkirche KANA und vom Evangelischen Dekanat Wiesbaden (Stadtjugendpfarramt, Fachstelle Bildung und Profilstelle Ökumene). Rückfragen immer gerne an Astrid Stephan.