Biebricher Höfefest

4. Juni 2016
Ason-300x200

Stadtgeflüster

Der Hof war voll, die Stimmung toll – und am allerbesten: es ist trocken geblieben!

Den Anfang ab 19:00 Uhr machte Stadtgeflüster. Das noch junge Trio (20-26J.) um die Wiesbadenerin Kristin Lohse spielte für Sie in einer neuen Besetzung. Die Band selbst gibt es bereits seit 2013, ausgestattet mit Gitarre, Cajon und Gesang. Leicht und fröhlich war die Darbietung begleitet von tollen Musikern und mit Kristins einmaliger Stimme!

Hauptact waren die vier Schwestern von ASON, die mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Coversongs in unverwechselbarem Arrangement Ihre Songs präsentierten! Das Publikum war von den jungen Musikerinnen absolut begeistert und blieb bis zum Ende um 22:30 Uhr.

Ausführlicher Bericht und Bilder folgen…
(Foto ASON by Caren Detje)

Jugendkirchentag “Good-days”

26. bis 29. Mai 2016
Datumsflyer_Vorderseite_FINAL1
Vier Tage mit ganz vielen Jugendlichen aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in Offenbach – schön war’s. Alle Eindrücke sind hier gesammelt: good-days

Silent Dance

29. April 2016
(Evangelische Jugendkirche, Adolf-Todt-Straße 9)
Silent_Dance
Silent Dance – Die Kopfhörerparty in Wiesbaden!  Am Freitag, den 29. April 2016 kannst Du eine Nacht auf 2 Floors durchtanzen und Momente der Stille genießen. Denn bei unserer Party “Silent Dance” wird die Musik unserer Live-DJs auf einen Funkkopfhörer übertragen, den Du am Eingang bekommst. Am Kopfhörer kannst Du den Kanal Deines Lieblings-DJs wählen und eine der beiden Tanzflächen stürmen. Wenn Deine Füße glühen, kannst Du Dir an der Bar nen kühlen Drink bestellen und in der Chillout-Zone relaxen. Denn das ist bei der “leisen” Party ja auch möglich.

Silent Dance, die ganz besondere Party, die im Rahmen der Woche “Wiesbaden hält inne” als Beitrag der Evangelischen Jugend stattfinden wird.

Powered by: Stadtleben – wissen, was los ist!

Buchflüsterer – Schwarzes Theater im Stajupfa

28. April bis 1. Mai 2016
Postkarte 2016
Die 12-jährige Meggie und ihr Vater Mo lieben Bücher über alles. Mo hat die  magische Gabe, Dinge  und Menschen aus Büchern „herauszulesen“. Leider verschwindet jedesmal, wenn eine Gestalt aus einem Buch auftaucht, ein Zuhörer in der Geschichte. Auch Resa, seine geliebte Frau, fiel vor langer Zeit seiner Kunst zum Opfer. Für sie kamen dunkle Gestalten in die Welt… und eine von ihnen folgt Meggie und Mo wie ein Schatten… getrieben von dem Wunsch, wieder in das Buch zu schlüpfen.  Doch nicht alle sind begeistert von der Idee…

Die ganze Geschichte gibt es bei der aktuellen  Schwarzlichtproduktion „Buchflüsterer“ zu sehen! Premiere ist am:
Donnerstag, den 28. April 2016 um 19.30 Uhr im Bonhoefferhaus

Weitere Aufführungen:
Freitag, den 29. April 19.30 Uhr
Samstag, den 30. April 19.30 Uhr
Sonntag, den 01. Mai   17.00 Uhr

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kartenvorbestellung: 0611-160980

Konzertlesung Samuel Harfst & Samuel Koch

24. April 2016
(Evangelische Jugendkirche, Adolf-Todt-Straße 9)
2KONZERLESUNG-292x300
Am Sonntag, den 24. April 2016 gab es in der Evangelischen Jugendkirche Wiesbaden eines ganz besonderen Abend: Eine Konzertlesung.
Samuel Koch, der seit seinem schweren Wetten Dass…- Unfall querschnittsgelähmt ist, las Ausschnitte aus seinem neuen Buch “Rolle vorwärts”. Samuel Harfst mit Band präsentierte Lieder aus seinem neusten Album “Chronik einer Liebe”. Und beide erzählten, was sie verbindet.
Ein Abend voller Tiefgang und Humor in voller Kirche. Musik traf Worte und beides wurde zu gefühlter Lebensfreude. Nach der KonzertLesung nahmen sich die beiden Samuels noch ganze zwei Stunden Zeit, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier oder auf evangelisch.de hier.

Infos zu den Künstlern:
http://www.samuel-koch.com
http://www.samuelharfst.de

Unsere eigenen Fotos und ein kurzer Film folgen demnächst.

Kinderkirchentag “Mit Miriam durch dick und dünn”

17. April 2016 (Evang. Thomasgemeinde)

Mit Miriam waren gut 150 Kinder unterwegs aus Ägypten in die Freiheit und gingen zusammen “durch dick und dünn” Die Kindergruppen aus den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Wiesbaden kamen  zum Kinderkirchentag in die Räumlichkeiten der Evangelischen Thomasgemeinde zusammen und feierten einen großen Gottesdienst mit einer langen Spielepause und vielen Workshops.

Osternacht

26. März 2016
(Evangelische Jugendkirche, Adolf-Todt-Straße 9)
12909420_1253741357989118_5254014126956051549_o

12496144_1253740931322494_2745429260893171539_o

12795092_1253741374655783_8123543025102545943_o

Krieg, Bomben, Katastrophen, Menschen auf der Flucht – Ostern feiern in unruhigen Zeiten.

In diesem Gottesdienst haben gut 50 Jugendliche und Junggebliebene in der Evangelischen Jugendkirche Wiesbaden die Osternacht gefeiert. Dabei wurde die aktuelle Situation 2016 mit Katastrophen aller Art, Krieg und Fluchterfahrungen mit der österlichen Hoffnungsbotschaft von der Auferstehung Jesu durch vier Videoinstallationen verbunden.

In der Feier wechselten sich an sechs verschiedenen Stationen Zeit zum Nachdenken und Aktionen ab, so dass jeder und jede für sich und dann wieder mit allen gemeinsam diese Nacht erleben konnte: an den Stationen wurde der vom Leben über den Tod zurück ins Leben nachvollzogen. Gebete, Stille und nachdenkliche Lieder hatten ebenso ihren Platz in der Feier wie Lachen und Mutmachendes.

Die Osternacht wurde vorbereitet von vier Jugendlichen, die gerade im Stadtjugendpfarramt ihre JuLeiCa-Ausbildung machen zusammen mit Pfarrerin Astrid Stephan,  Musik machte die Stajupfa-Band, die Videoinstallationen entstammten dem Projekt “Lichtinstallationen” von angehenden Veranstaltungstechnikern der Friedrich-Ebert-Schule, das im November in der Jugendkirche stattfand.

Am Osterfeuer, bei einem Abschlusslied der Band oder an der Theke mit Tee und Kuchen, klang die Feier am frühen Ostersonntagmorgen aus.

Einen kurzen Filmbericht gibt es hier.
Mehr Fotos sind auf Facebook hier zu finden.

Blaukappen-Ausbildungswochenende

18. bis 20 März
Die neuen Blaukappen sind vom Ausbildungswochenende zurück und damit fit fürs Konfi-Camp 2016! Zwei Vorbereitungstage im April und Juni folgen noch.  Mehr Infos gibt es hier.

Vertiefungsseminar Kinderspielstadt & Jugendkirche

11. bis 13. März
10572143_996689367051185_3905425646992628209_o
Zurück vom Vertiefungswochenende der JuLeiCa-Azubis: die Kinderspielstadt “Bad Krümelshausen” und die Osternacht in der Jugendkirche sind (fast) fertig vorbereitet. Und was das wichtigste ist: Es hat jede Menge Spaß gemacht mit euch, und ihr seid einfach Spitze im Teamwork!

Dinner Deluxe

12. März 2016
(Evangelische Jugendkirche, Adolf-Todt-Straße 9)
DINNER

Das besondere Fastenmahl zu kochen, war die Mission für die Jugendlichen unseres Projektes “Dinner Deluxe”.  Mit kulinarisch-kreativen Ideen kamen drei Kochteams zum Kochduell und bereiteten verschiedene Vorspeisen und Pastagerichte zu. Diese sollten – wegen der Fastenzeit – vegetarisch sein.

Mit viel Freude kochten die Jugendlichen ihre Menüs und ließen sich die Speisen schmecken. Gemeinsam berieten sie, welche Vor- und Hauptspeisen das perfekte Dinner ergeben. Denn als großes Finale stand die Aufgabe, das “Dinner Deluxe” für die Mitglieder des Förderkreises der Evangelischen Jugendkirche zu kochen, bevor. Hier war noch einmal echtes Teamwork  gefragt.

Mit insgesamt 5 Gängen verwöhnten die Jugendlichen unsere Förderkreismitglieder. Und auch die Jugendkirche war  festlich geschmückt. Ein rundum gelungener Abend.