Abend der Vielfalt

10. September 2021
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Leider ist der Abend der Vielfalt im warsten Sinne des Wortes in Wasser gefallen. Ein dickes Dankeschön geht an die Ehrenamtlichen und an die Technik, die geholfeen haben unser Equipment vor dem Regen in Sicherheit zu bringen. Leider hatten ein paar der Künstler aufgrund des frühen Abbruchs nicht die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Wir hoffen im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.

.

Teamtraining für Schulklassen startet zum neuen Schuljahr

01. Septemer 2021

 

(Jugendliche beim Bau der Leonardobrücke)

Zum Start ins neue Schuljahr finden im September die ersten Teamtrainings für 2 Schulklassen des Gymnasiums am Mosbacher Berg im Bonhoeffersaal statt. Ziel des Trainings ist, Jugendliche im respektvollen Miteinander zu stärken und Teamarbeit als Lohnend zu erleben.
Gerade nach den Zeiten des Wechselunterrichts  und des Homeschoolings, lohnen diese Übungstage, um als Klassengemeinschaft wieder zusammen zu finden.
Im Rahmen des Projekts “Jugend ermöglichen mit Akzeptanz” können bei Lars Blechert-Murawski für das gesamte Schuljahr Termine ab Jahrgtangsstufe 5 vereinbart werden.

Kinderspielstadt 2021

16. bis 20. August 2021
23. bis 27. August 2021

 

Bad Krümelshausen – die Kinderspielstadt ist in 5 Tagen um die Welt gereist. Jeden Morgen wurde eingecheckt und der Flug konnte losgehen: Nach Schweden, über Australien und Japan, bis nach Amerika und Griechenland. Die Berufe und Freizeitangebote waren den Ländern angepasst. Von Kräuterkunde über Aikido bis zu  Olympiade. Sogar das Essen war länderspezifisch.  Am letzten Tag wurde übernachtet (einige sogar draußen in den großen Zelten) ehe die Woche mit dem Elternfest bei internationalem Kuchenbuffet endete. Es war fantastisch alle diese begeisterten Kinder zu sehen. Ein großer Dank gilt dem großen, engagierten und kreativen Team. Vormerken: Nächstes Jahr ist die Kinderspielstadt mit einem neuem Motto von 29.08. – 02.09.

Taizé 2021

15. bis 22. August 2021

Wir waren in Taizé! Trotz Corona, trotz aller Testerei vor,  während und nach der Fahrt.

Alle sind gesund und munter wieder zurück und haben die Auszeit mit Stille, Gesprächen und Gebeten sehr genossen. Wer Taizé kennt, weiß, das ca. 600 Menschen auf dem Gelände sich gut verteilen und vor allem in den Gebeten eine echte Stille aufkommen lassen. Am Ende der Woche gab es sogar einen kleinen Ausflug nach Cluny und zur Käserei nebenan.

Die Fahrt wurde wieder in guter ökumenischer Gemeinschaft von der Katholischen Jugendkirche KANA und dem Stajupfa druchgeführt.

Open Air Kopfhörer Kino

Juli und August 2021
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

Das Open-Air-Kino ist vorrüber und es hat dem Team wieder viel Spaß und Freude gemacht an sieben Freitagen in den Ferien Filmfreunde auf dem Hof der Jugendkirche zu begrüßen. Auch das Wetter war uns an den meisten Terminen wohlgesonnen, sodass man auch noch in der Nacht auf den Liegestühlen unseren schön belöeuchteten Hof genießen konnte.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr

Costa Brava Freizeit 2 2021

04. bis 16. August 2021

Der Erfolgsklassiker ist nach einem Jahr Corona-Abstinenz zurück!
Sonne, Strand und Meer und einmal sogar ganz kurz einen heftigen Regenschauer. Das alles war auf der Costa-Brava-Freizeit der 13-15jährigen zu erleben. Die Städtetrips mussten aufgrund der hohen Corona-Inzidenzen zwar ausfallen, dafür wurden aber neue tolle Ausflüge teilweise sogar selbst erfunden. So standen erstmals ein Strandspaziergang nach Empuriabrava auf den Markt und ein Halbtagesausflug an einen See in den Pyrenäen auf dem Programm. Außerdem konnten die Teilnehmer*innen bei tollen Surf- und Katamarankursen Wassersport treiben und sich beim Watertrekking im Gebirgsfluss abkühlen. Viel zu schnell gingen die 12 Tage voller Spaß und Entspannung vorbei und mit dem Bus ging es wieder gen Heimat ins regnerische Wiesbaden – ein kleiner Kulturschock für die Freunde der spanischen Sonne.

Kinder und Jugendliche dürfen nicht baden gehen

Sommer 2021

Der Vorstand des Evangelischen Jugendrings hat entschieden, die Sommerkampagne des Bundesjugendrings “Jugend geht baden” zu unterstützen.  Der DBJR schreibt: “Nach mehre als einem Jahr Corona-Pandemie brauchen Kinder und Jugendliche Perspektiven. Junge Menschen müssen in Politik und Gesellschaft eine zentrale Rolle spielen. Sie brauchen Freizeit und Erholungsräume. Sie brauchen Zeit, um sich auszuprobieren, durchzuatmen und in die Dinge einzutauchen, auf die sie Lust haben. Wenn über Öffnungen diskutiert wird, gilt: Junge Menschen dürfen dabei nicht baden gehen!“

Die zentralen Forderungen dieser Kampagne sind:

  • Kinder und Jugendliche müssen oberste Priorität haben
  • der Freizeit- und Erholungscharakter der Ferien muss geschützt werden
  • Es braucht jetzt Handlungs- und Planungssicherheit, einheitliche Übernachtungsregeln und Vertrauen in die Jugendleitungen vor Ort.

Weitere Infos zur Kampagne unter www.jugendgehtbaden.de

Der Evangelische Jugendring ermuntert dazu, diesen Sommer im Rahmen der Verantwortung und der Verordnungen wieder möglichst viel  für Kinder und Jugendliche anzubieten. Unsere Erfahrungen und eure Bilder von fröhlichen, begeisterten Kinder und Jugendlichen aus den ersten realen Treffen seit langem bestärken uns darin. Bei Fragen zu Verordnung, Hygieneplänen etc. wendet Euch an Denis Wöhrle.  Wir beraten euch gerne. Danke für eure Vorsicht und eure Angebote. 

Sei Mutmacher:in – ökumenischer CSD-Gottesdienst

25. Juli 2021
Katholische Jugendkirche KANA
Kellerstraße 35

Wir leben in bewegten Zeiten, ganz egal ob politisch, sozial oder religiös, die Welt ist im Wandel. Diesen Wandel zu gestalten, braucht Mut und Menschen, die bereit sind, über sich hinaus zu wachsen und zu Mutmacher:innen zu werden.

Im ökumenischen CSD-Gottesdienst wurde genau das zum Thema gemacht. In persönlichen Statements wurde eindrucksvoll beschrieben, was den Mitwirkenden selbst für Ihr Lben Mut gemacht hat – und wie sie dann später anderen zu Mutmacher:innen werden konnten.

Begleitet von toller Musik und der Bitte um Gottes Segen für alle Menschen, war der Gottesdienst für alle Anwesenden eine runde Sache und hat Lust auf mehr gemacht. 

Costa Brava 1

24. Juli bis 06. August 2021

Die zweiwöchige Sommerfreizeit an die Costa Brava war für die 22 Teilnehmenden im Alter von 16-18 Jahren eine ereignisreiche und unvergessliche Zeit. Auf dem Programm standen sportliche Aktivitäten wie eine Mountainbike-Tour zu einem Schnorchelspot, das Segeln auf einem Katamaran, Stand-Up-Paddeln im Sonnenaufgang, Beachvolleyballspiele und eine Strandolympiade.

Die Jugendlichen genossen die Auszeit an der spanischen Küste bei täglichem Sonnenschein und waren froh, dass die Freizeit trotz der aktuellen Situation zustande kam. Auch das Baden im Meer oder Pool und das Entspannen am Strand kamen hierbei nicht zu kurz. Darüber hinaus haben sich die Teilnehmenden kreativ ausgelebt: Es wurden Freundschaftsbänder geknüpft, Bilderrahmen und Jutebeutel bemalt, Speckstein zu kleinen Skulpturen geformt und Schlüsselanhänger gestaltet. Dabei durfte ein abwechslungsreiches Abendprogramm nicht fehlen. Getreu dem Motto der Freizeit „Costa Bavaria“ wurde ein Oktoberfestabend gefeiert.

Die Teilnehmenden hatten außerdem viel Freude an der Strandübernachtung, dem Strandkino, zwei Karaoke-Abenden und Vielem mehr. Das vierköpfige Team blickt dankbar, froh und zufrieden auf eine gelungene Freizeit mit einer tollen, dynamischen und harmonischen Gruppe zurück.

Hits für Kids “RIO” in Schotten

24. bis 30. Juli 2021

Brasilianischer Karneval in Schotten!

Trotz Pandemie haben wir es dieses Jahr geschafft, einer Gruppe von 19 Kids eine Woche voll mit Spaß und neuen Entdeckungen zu ermöglichen. Ganz unserem Motto (RIO) entsprechend, konnten alle im Vogelpark die Exoten bestaunen und sich im Schwimmbad im kalten Nass abkühlen. Es ging im Dunkeln auf Schatzsuche im Wald was bei den Kids die Abenteuerlust weckte.

Mit unserer Party am letzten Abend fand die Freizeit ein gelungenes Ende und wir freuen uns aufs nächste Jahr!