Nacht der Lichter

3. April 2022
Evangelische Jugendkirche
Adolf-Todt-Straße 9

 

Wir haben am 3. April eine Nacht der Lichter mit Gesängen und Gebeten aus der ökumenischen Kommunität Taizé in der Evangelischen Jugendkirche Wiesbaden gefeiert.

Musikalisch wurde das Gebet geleitet vom Taizé-Chor Lumen Cordium aus dem Rheingau, und selbstverständlich haben wir in guter ökumenischer Gemeinschaft mit Christ:innen aller Konfessionen und vor allem mit den Geschwistern der katholischen Jugendkirche KANA gefeiert.

Wer Taizé kennt, der weiß, dass gerade im Moment die Gebete um den Frieden in der Welt und in den Herzen der Menschen ein zentrales Anliegen sind. Mit Ausbruch des Krieges in der Ukraine werden in Taizé vor allem Lieder in ukrainisch, russischer sowie weiteren osteuropäischen Sprachen gesungen. “Slavite vsi narodi” haben auch wir gesungen , Laudate omnes gentes auf ukrainisch. Das stille Gebet um den Frieden stand im Mittelpunkt des Abendgebetes stehen.

Hier gibt es das Gebet zum Nachhören: Nacht der Lichter