Mit Gott im Museum

15.Februar 2020

7.März 2020

Konfis aus den Kirchgemeinden des Dekanats Wiesbaden waren eingeladen, sich an einem der beiden Samstagvormittage auf religiöse Spurensuche ins Landesmuseum Wiesbaden zu begeben.

Die Konfis wurden von Mitarbeitenden der Abteilung Bildung & Vermittlung (“edu”) des Museums begleitet und machten sich auf den Weg, in den Kunstwerken ihren ganz eigenen Bezug zum Leben und zu Gott zu finden: mit auf den Weg gegebene Psalmworte, sowie Impulse zur Künstlerrolle Gottes als Schöpfer, ließen die Konfis neue Perspektiven kennen lernen. Mit Schwerpunkt auf die aktuelle Jugenstil Ausstellung konnte so Begegnung stattfinden.

Nach einer kleinen Stärkung, durften die Konfirmand*innen im zweiten Teil des Projekts selbst künstlerisch tätig werden. Hierbei war Gelegenheit verschiedenste Maltechniken auszuprobieren. Die entstandenen Kunstwerke durften freilich mit Heim genommen werden.

Ein Projekt, das durch die EKHN-Stiftung  allen Konfis ermöglicht – egal welcher sozialen Herkunft – kostenfrei teilzunehmen!