Kletterfreizeit

10. bis 17. Oktober 2020

Das Leben geht weiter: Und diese Freizeit findet statt. Allerding nicht in Südfrankreich, sondern auf der Schwäbischen Alb. Wir erkunden die heimischen Felsen. Wir wollen in Südfrankreich die Herbstsonne genießen, die dort im Oktober immer noch sehr sommerlich ist, lecker Kochen und Essen, Chillen am Fluss und reichlich Zeit an den Kletterfelsen verbringen. Egal ob Anfänger oder routinierter Kletterer – für jeden ist was dabei.

Dabei ist es uns in kleiner Gruppe gut möglich die Corona – Vorschriften so einzuhalten, dass keiner gefährdet ist. Untergebracht in Holzhütten und Zelten auf einem Campingplatz am Fluss Chassezac, wollen wir in toller Gemeinschaft ereignisreiche, erholsame Tage erleben.

Diese Fahrt ist ausgeschrieben für Ehrenamtliche ab 16 Jahren. Es sind noch einige Plätze frei, meldet euch schnell an. Weitere Infos und Anmeldformular in diesem Flyer. Bei Fragen wendet euch gerne direkt an Denis Wörhle.