Everybody’s welcome!

8. Oktober 2016
Facebook-klein

14566384_1722486534744149_6744173107338523088_o

Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und zum Teil unterschiedlicher Hautfarbe lauschen der Musik, sind ins Gespräch vertieft, klatschen und lachen zusammen. Auf der Bühne des Wiesbadener Stadtjugendpfarramts (Stajupfa) sind Musiker zu sehen, deutsche wie fremdländische, und der Kinder- und Jugendzirkus Bierstadt zeigt sein Können. Der Evangelische Jugendring und das Stajupfa haben zum zweiten Mal in diesem Jahr ins Bonhoefferhaus zu einem Party- und Konzertabend unter dem Motto „Everybody‘s welcome“ eingeladen. Eine Aramäische Band, bestehend aus mehreren syrischen Musikern, die mit orientalischem Rock ordentlich Stimmung macht, ist einer der Höhepunkt des Abends, findet Stadtjugendreferent Klaus Kosmehl. Aber auch die vierköpfige Band Coasted (auf den Fotos), die ihr neues Album „Missing Man Formation” an diesem Abend vorstellt, kann sich hören lassen. Die Gäste stammen größtenteils aus dem Umfeld des Evangelischen Stadtjugendpfarramts. Immer noch finden hier mehrmals wöchentlich Sprachkurse für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene statt. Dass bei der letzten Party dieser Art etwas mehr los war, tut der guten Stimmung keinen Abbruch und auch den Plänen für einen weiteren Party- und Konzertabend nicht.

On stage waren deutsche und geflüchtete Bands: Team Band – Well and Alive –  Stadtmusikanten – Kinder- und Jugendzirkus – Aramäische Band – Denise – Coasted

Wir danken dem Jugendforum Demokratie jetzt für die Unterstützung!