Anne-Frank-Seminar Amsterdam

Termin: 16.–19. 4. 2019

icon_haus icon_entspannen

Preis: 185,– € inkl. Fahrt mit Kleinbussen, Unterkunft mit Frühstück, Eintrittspreise, Führungen

Team: Klaus Kosmehl und Team
Anmeldung bei: ­Evangelisches Stadt­jugendpfarramt Wiesbaden

Die persönliche Lebenswelt von Anne Frank (Ausstellung im Anne-Frank-Haus) wird der wichtigste Programmpunkt sein.

Ihr Tagebuch ist Symbol und Dokument für den Völkermord an den Juden durch die Nazi-Verbrecher und Dokument der Lebenswelt ­einer einzigartig begabten, jungen Schriftstellerin. Die Beschäftigung mit Anne Frank soll uns zudem Erkenntnisse für unsere heutige Gesellschaft vermitteln und ihre Entwicklung.

Wir werden auch das touristische Amsterdam kennenlernen. Alte Grachtenhäuser, gemüt­liche Cafés, Trödelmärkte neben moderner Architektur, Szenelokale, hippe und schrille Läden. Amsterdam ist multikulturell und eine der tolerantesten Städte der Welt. Charakteristisch sind die vielen Kanäle. Davon gibt es in Amsterdam mehr als in Venedig.

 


Bild: Unbekannter Fotograf; Collectie Anne Frank Stichting Amsterdam

Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (PDF)